previous arrow
New_Strat
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...gemeinsam mit anderen Eltern aktiv nach Strategien zu suchen, wie mit den gesellschaftlichen Stereotypen umgegangen werden kann."
New_SteretypVorst
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...immer auch die eigenen stereotypen Vorstellungen zu hinterfragen."
New_Geschlechtsid
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...unserem Kind alle Möglichkeiten zu geben und nicht aufgrund von Genitalien auf Vorlieben, Wünsche und Geschlechtsidentität zu schließen.“
New_Vorles
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...während dem Vorlesen umzutexten."
New_WEiblForm
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...im Zweifelsfall die weibliche Form zu verwenden."
New_Schuhgesch
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...im Schuhgeschäft auf die Frage „Mädchen oder Bub?“ zu antworten: „Weder noch. Gute Sohle, wasserfest und leicht zu schließen.“
New_Kindleitet
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"…mich vom Kind leiten zu lassen, was seine Interessen betrifft."
New_keineStempel
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"…Stempel aufgrund des biologischen Geschlechts möglichst fern bzw. klein zu halten."
New_FreiraumRollen
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...den Kindern möglichst viel Freiraum zu bieten in Bezug auf die stereotypen Rollenzuschreibungen, mit denen sie konfrontiert werden."
New_Entwicklungsmoegl
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...den Kindern vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten."
New_freieGes
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...Grundsteine für eine freiere, offenere Gesellschaft zu legen."
New_GeschlGefaegn
Kinder gendersensibel begleiten bedeutet für uns:
"...keine Geschlechterrollen-Gefängnisse und die Befreiung vom wahren Gender-Wahn."
next arrow
Shadow

Buben sind halt wilder. Das liegt in ihren Genen.
Mädchen lieben es einfach Prinzessin zu spielen. Sie wollen sich halt von Natur aus gern hübsch machen!
Das ist nur für Mädchen!

WIR KÖNNEN ES NICHT MEHR HÖREN!
Wenn es dir auch so geht und du aktiv werden willst, freuen wir uns auf dein Engagement im Verein oder deine finanzielle Unterstützung.



KOMM ZU UNSEREN TREFFEN
Auch ohne Vereinsmitglied zu sein bist du natürlich herzlich eingeladen, zu einem unserer Treffen zu kommen – ob mit oder ohne Kind: wir treffen uns monatlich um uns auszutauschen, miteinander zu diskutieren oder zu spielen.

Falls du noch nicht sicher bist, wann du dafür Zeit findest, trag dich doch einfach mal in unseren Newsletter ein. Wir halten dich auf dem Laufenden.